Schulbetrieb ab 19.04.2021

 

Sehr geehrte Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Auszubildende,

 

auf der Grundlage der Allgemeinverfügung vom 09.04.2021 zum Vollzug der Thüringer Verordnung über die Infektionsschutzregeln zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARSCoV-2-in Kindertageseinrichtungen, allgemeinbildenden Schulen und Berufsschulen einschließlich der Internate, die der Schulaufsicht nach § 2 Abs. 6 des Thür. Gesetzes über die Schulaufsicht vom 29. Juli 1993 (GVB. S 397) unterliegen, befindet sich unsere Schule im eingeschränkten Regelbetrieb mit erhöhtem Infektionsschutz (Phase „Gelb II") gemäß § 38 bis 40 Thür SARS-CoV-2-KiJuSSp-VO.


 

Die Beschulung findet ab Montag, d. 19.04.2021 wieder für alle statt.

 

Bitte informieren Sie sich über den Vertretungsplan und beachten Sie die aktuellen Hygieneregeln.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Ina Stade
Schulleiterin

 

Zurück