Edelmetall zum "Tag der Wurst" auch für unsere Lehrlinge

Den 19. "Tag der Wurst" am 4. März 2015 auf dem Erfurter Messegelände nutzten auch unsere angehenden Fleischer und Fachverkäufer/innen, um ihr Können unter Beweis zu stellen. Sie haben vorher viel Zeit und Ideen in die Vorbereitung auf diesen Wettbewerb der Fleischerjugend investiert.

Am Wettkampftag waren unsere Lehrlinge von 6:00 Uhr bis 17:00 Uhr "auf den Beinen", hatten eine Menge Aufregung, aber auch die Möglichkeit, praktisch zu arbeiten und Erfahrungen auszutauschen.

Der ausdrückliche Dank des Landesinnungsmeisters Herr Grüner geht an Patrick Schröder und Marc Stobbe, die aktiv "hinter den Kulissen" wirkten und für die Durchführung der Wurstprüfung unverzichtbare Hilfe leisteten, in dem sie das Braten der Bratwurstproben verantwortungsvoll übernommen haben. Dabei bewiesen sie das nötige Fingerspitzengefühl und Sorgfalt.

Folgende Teilnehmer wurden für ihre gezeigten Leistungen in den verschiedenen Kategorien mit Edelmetall prämiert:

 

Fleischer 3. Lehrjahr:  
Jakob Schindhelm Goldmedaille für "Rollbraten" und Bronzemedaille für "Fleischspieße"
Eric Walpert Goldmedaille für "Rollbraten" und Bronzemedaille für "Fleischspieße"

Fleischer 2. Lehrjahr :
 
Matthias Fuchs Goldmedaille für "Fleischspieße" und Silbermedaille für "Rollbraten"
Lars Kirchner Silbermedaille für "Rollbraten"
Henrik Obstfelder Silbermedaille für "Rollbraten" und Silbermedaille für "Fleischspieße"
Alexander Wagner „Ausdrückliche Anerkennung der Jury“
Markus Wagner Goldmedaille für "Rollbraten" und Bronzemedaille für "Fleischspieße"

 

Fachverkäufer/innen Fleischerei:

Jennifer Dürholt

Silbermedaille für "Kanapees" und
Bronzemedaille für "Präsent aus dem Fleischereifachgeschäft"
Thomas Lämmerhirt

Silbermedaille für "Kanapees" und
Bronzemedaille für "Präsent aus dem Fleischereifachgeschäft"
Kevin Kruspe Bronzemedaille für "Kanapees"

Im Schreiben des Landesinnungsverbandes des Fleischerhandwerks Thüringen e. V. an unsere Schulleiterin heißt es: "Sehr geehrte Frau Stade, es freut uns ganz besonders, dass wir bei Ihren Mitarbeitern nun schon über Jahre hinweg zuverlässige Unterstützung erfahren haben. Frau Richarz und Herr Ranft wirken seit vielen Jahren aktiv in den Bewertungskommissionen mit.

Wir bitten Sie daher, beiden unseren besonderen Dank zu übermitteln. Gerade in Zeiten des Umbruchs, die auch den Schulen ständig neue Herausforderungen und Reibungspunkte bescheren, freut es uns, so positive Erfahrungen machen zu dürfen. Hier erhalten auch Sie als Schulleiter die Bestätigung dafür, dass an Ihrer Einrichtung ordentlich gearbeitet wird, auch über die Vorschrift hinaus und mit hohem persönlichen Engagement. Wir beglückwünschen Sie daher zu Ihren Lehrkräften, aber auch zu Ihren Schülern, die stets hervorragende Ergebnisse zum Wettbewerb erzielen konnten!"

Zurück