Chinesische Kolleginnen und Kollegen zu Besuch

Am 6. November und 4. Dezember 2013 und am 27.02.2014 waren chinesische Berufsschullehrer und Abteilungsleiter zu Gast in unserer Berufsschule.

Organisiert wurde diese Fortbildung von der Hanns-Seidel-Stiftung in China. Eines der Arbeitsfelder der Stiftung ist die Bildung: "Mit der Entwicklung bedarfsgerechter Bildungsgänge und der Förderung einer höheren Berufsbildung sowie der Fortbildung von Berufsschullehrern und Ausbildern trägt die Hanns-Seidel-Stiftung dazu bei, den Stellenwert der Berufsbildung zu erhöhen."

Alle Gäste sind Ansprechpartner auch für deutsche Firmen in China.

Während die Teilnehmer der ersten Gruppe vorwiegend die praktische Ausbildung ihrer Lehrlinge betreuen, unterrichten die anderen Kolleginnen und Kollegen in der Fachtheorie. Am 27. Februar waren Berufsschullehrer für Metall- und Fertigungstechnik bei uns.

Diese Besuche erfolgten im Rahmen von Fortbildungen am Berufsbildungs- und Technologiezentrum Rohr.

In Fachkabinetten und Werkstätten und bei Gesprächen mit Kollegen unserer Schule wurde das Interesse unserer Gäste am deutschen Schul- und Ausbildungssystem deutlich. Auch zu Details unserer Schulorganisation wurden befragt.

Zurück