Bart am Stiel – wenn Frauen Bärte wachsen

Bei dem Gedanken an das Friseurhandwerk wird sofort an die Gestaltung und Pflege des Haupthaares der Kunden gedacht. Das ist aber längst nicht alles, was ein Friseurlehrling beherrschen muss. Ein ebenso wichtiger Bestandteil des Lehrplans ist der männlichen Bart.

 

Das erste Lehrjahr stellte sich dabei jedoch die Frage: "Wie soll man das Empfehlen von Bartformen üben, wenn kein einziger junger Mann in der Klasse vertreten ist?".
Hier hieß es: "Selbst ist die Frau!".

Wo es keine Bärte gibt, müssen welche gebastelt werden. Kurzerhand wurden die Scheren einmal anderweitig eingesetzt, statt Haaren wurde Papier geschnitten und mit Hilfe von ein wenig Kleber und einem Schaschlikstab entstanden die verschiedensten Bartformen.

 

Binnen einer Stunde wuchsen den Schülerinnen der Klasse 14 Fris die perfekt passenden Bärte, entsprechend ihrer individuellen Gesichts- und Kopfformen.

Zurück