Leistungsvergleich der mitteldeutschen Fleischerjugend

Nach mehrjähriger Pause nahm wieder einmal ein kleines Team aus Lehrlingen des zweiten und dritten Ausbildungsjahres in den Berufen Fleischer und Fleichfachverkäuferin am mitteldeutschen Leistungsvergleich in Leipzig teil, der in diesem Jahr am 17.09. im Rahmen der Fachmesse "Gäste" stattfand.


Einige unserer Teilnehmer hatten schon im Frühjahr beim "Tag der Wurst" in Erfurt ihr Können gezeigt, und es reizte sie zu sehen, wie sie im Vergleich mit Auszubildenden aus Sachsen und Sachsen-Anhalt stehen. Natürlich wollten sie möglichst viele Medaillen gewinnen, aber auch "mit den Augen klauen" und darüber hinaus Spaß haben.

Traditionell stellte die Konkurrenz aus Dresden die zahlenmäßig größte Mannschaft und ihnen gelang es einmal mehr, den Teamwettbewerb zu gewinnen. Allerdings müssen sich unsere Lehrlinge keineswegs verstecken. Sie gewannen neun von möglichen zehn Medaillen, und außerdem Inspirationen, die sie vielleicht in ihrer täglichen Arbeit umsetzen können.

In jedem Fall sind die Auszeichnungen für jeden von ihnen eine starke Motivation und eine hervorragende Vorbereitung auf die Zwischen- bzw. Abschlussprüfungen.

Wir gratulieren:

  • Lisa Eckhardt (Fratzscher Fleisch- und Wurstwaren GmbH Schleusingen) zur Bronzemedaille
  • Annett Schulz (Landfleischerei Möhra) zu Silber- und Bronzemedaillen
  • Jakob Schindhelm (Fleischerei Heublein, Neuhaus-Schierschnitz) zu Silber und Bronze
  • Paul Berghold (Agrargenossenschaft Werratal e.G., Reurieth) zu zweimal Silber
  • Nick Döring (Fleischerei Uth e.K., Eisenach) zu Silber- und Bronzemedaillen

Zurück